Wissensbearbeitung im Produktionsprozess des zeitgenössischen Dokumentartheaters

Résumé : Documentary theatre aims to portray truth or authenticity. It tries to produce knowledge, though it is rather difficult to assert the authenticity of this knowledge because the sources imply a great deal of subjectivity. It is a medium that asks questions about how to pass on knowledge not only through the body and the voice, but also through the meeting of multiple people and the exchange between the stage and the audience. This study will analyse, through several contemporary documentary plays, how knowledge, and of what kind, can be produced on stage and if there is a particular aesthetics for this production. Dokumentartheater lehnt Wahrscheinlichkeit ab und setzt sich als end-gültiges Ziel die Suche nach einer Wahrheit, oder zumindest einer Echtheit. Es wird versucht, Wissen zu produzieren, obgleich die Echtheit dieses Wis-sens im Grunde ungewiss und bestreitbar bleibt, weil die Quellen-oft ge-sammelte Zeugnisse-zwangsläufig einen subjektiven Anteil in sich behal-ten. Dieses Theater betont vor allem den Gewinnungsprozess eines nicht-wissenschaftlichen Wissens, das eher auf mündlichen Anekdoten, Begeg-nungen und Eindrücken beruht, wie uralte Wahrheiten. Inszeniert werden Themen, die von den Massenmedien (Fernsehsendungen, Dokumentar-filme) ignoriert werden, weil sie aus kommerziellen, politischen oder gar ethischen Gründen für das breite Publikum nicht geeignet scheinen. Das Theatermedium wirft Fragen nach der Übermittlung des Wissens durch den Körper, die Stimme, aber auch durch die Begegnung verschiedener Men-schen und dem unmittelbaren gegenseitigen Wechsel zwischen Bühnenauf-führung und Publikum. Intermediale Inszenierungen zeigen zudem, dass dieses Wissen vor allem durch die Sinne wahrgenommen, und nicht gelehrt oder gebildet werden soll, und dass diese Wahrnehmung verschiedene For-men annehmen kann. Diese vielförmige, apolitische Annäherung an die Wahrheit stellt die Theorie des Dokumentar-theaters laut Peter Weiss in
Document type :
Journal articles
Complete list of metadatas

https://hal.uca.fr/hal-02347163
Contributor : Priscilla Wind <>
Submitted on : Monday, November 18, 2019 - 2:17:48 PM
Last modification on : Friday, November 22, 2019 - 1:23:29 AM

File

7551-Article Text-22560-2-10-2...
Publisher files allowed on an open archive

Identifiers

  • HAL Id : hal-02347163, version 1

Collections

Citation

Priscilla Wind. Wissensbearbeitung im Produktionsprozess des zeitgenössischen Dokumentartheaters. Studia theodisca , Fausto Cercigniani, 2016. ⟨hal-02347163⟩

Share

Metrics

Record views

6

Files downloads

12